News

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten

Dan Vorbereitung im Stil offenen Karate in Weilburg

Hermann Schmidt und Michael Moise unterweisen Dan Anwärter und Dan Träger
 
„Der Weg zum  Erfolg kennt keine Abkürzung.“ Unter diesem Motto trafen sich am vergangenen Wochenende   12 Karateka   aus ganz Hessen, um sich im ersten von insgesamt drei Vorbereitungslehrgängen  mit Hermann Schmidt und Michael Moise (beide tragen den 5 achat viagra gratuit.Dan) auf den Wechsel vom Schülergrad zum Meistergrad in der Windhofhalle vorzubereiten (1.Dan) oder einen höheren Dan Grad zu erreichen.
 
Nach einem intensivem Aufwärmtraining, sowie  einer  ausführlichen Unterweisung über die Zielsetzungen im stil offenen Karate (in Weilburg wird die Stilrichtung „Shotokan“ betrieben), stellten die Prüflinge ihre Prüfungsthemen vor. Unter  den kritischen Augen der beiden A-Prüfer wurden diese dann mehrfach wiederholt und perfektioniert.  Sowohl Schmidt wie auch Moise gaben den Prüflingen sofort ein Feedback, das gerne angenommen und gekonnt umgesetzt wurde.
 
Allen Teilnehmern bestätigten beide Routiniers am Ende des Lehrgangs, dass sie sich in ihren eigenen Dojos bisher schon hervorragend auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereiten haben. Mit der Teilnahme an den beiden folgenden Lehrgängen im November und April dürfte ihrer Meinung nach ein Bestehen vorprogrammiert sein. Sie dankten auch den Dan-Trägern, dass sie trotz ihrer eigenen Prüfungen immer wieder gerne auch um die Dan-Anwärter kümmerten.
Sich selbst im Vorfeld einer solch anspruchsvollen Prüfung den Prüfern zu präsentieren und  anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen zeigt jetzt schon, die Zielsetzungen des Karate verinnerlicht zu haben. Auch den Prüfern ist diese Vorgehensweise hilfreich; lernen sie doch dadurch ihre zukünftigen Prüflinge mit all ihren Stärken und Schwächen bereits Monate vor der eigentlichen Prüfung persönlich kennen. So ist es möglich, ein individuell auf den Prüfling zugeschnittenes Programm zu erstellen, das vor allen Dingen dessen Stärken berücksichtigt.
Aber auch die Teilnehmer sind sich über die Qualität der beiden Prüfer bewusst. Sie betreiben Karate seit Jahrzehnten und weisen  auf jede Ungenauigkeit im Bewegungsablauf hin; sei es die zu wenig eingedreht Hüfte, ein ungenauer Winkel in der Armhaltung, ein angehobener Fuß während einer Drehung oder oder oder. Ihnen ist es wichtig, dass ihre Teilnehmer nicht nur die Prüfung bestehen, sondern dass sie persönlich mit ihrer Leistung zufrieden sind.
 Dan Vorbereitung 2016 a
Nach vier Stunden intensiven Übens: die Teilnehmer des ersten Dan Vorbereitungstreffens mit Hermann Schmidt (rechts) und Michael Moise (links).
Leave a Comment (0) ↓