News

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten

Weilburger Karateka bei Großlehrgang in Mühlheim

10 Kampfsportler tragen nun höhere Gürtelgrade

Großer Andrang herrschte am vergangenen Samstag in der Sporthalle „Dieselstrasse“ in südhessischen Mühlheim. Gemeinsam mit den Karatelehrern Giovanni Stolfa und Richard Grasse hatte Hermann Schmidt aus Ahausen zu einen Großlehrgang mit Prüfung und Wettkampf eingeladen. Dieser Einladung folgten etwa 230 Kampfsportler in das Kanku-Sho Karate Dojo Giovani Stolfas. In den vier Trainingseinheiten wechselten sich die drei Trainer so ab, dass jeder Teilnehmer mindestens eine Übungseinheit mit jedem von hatte. Sind doch alle drei Instruktoren Träger des 5. Dan Shotokan.

 

In der Mittagspause starteten die Prüfungen. Michael Sorgner und seine beiden Töchter Mo und Lu legten die Prüfung zum gelben Gürtel ab. Ihnen folgten Alica Letschert und Finn Siara. Sie bestanden die Prüfung zum 6 viagra rapide. Kyu, dem grünen Gürtel. Es folgen zum Schluss die Prüfungen zum 5. Und 4. Kyu (erster und zweiter violetter Gürtel). Während Jonas Klein, Björn Stosch und Moritz Hammer nun Träger des 5. Kyus sind, dürfen sich Adrian Eickhoff und Goncalo Carvalho den zweiten violetten Gürtel umbinden.

Nach den Prüfungen gab es zwei weitere Trainingseinheiten, in denen die Prüflinge bereits die höheren Gürtelgrade tragen durften. Mit ihnen waren Sarah und Bernd Scherber, Ute Schmidt, Anne Bernhardt, Marion und Pascal Erbe, Franka Bussang, Maria Gitner, Julia Künstler, Uwe Dombach sowie Anke und Raphael Klein angereist.

 

Nach dem Training startete gegen 17.00 Uhr ein Kata-Wettkampf, an dem jedoch nur Teilnehmer aus den Dojos von Giovanni Stolfa und Richard Grass teilnahmen. Da dies bereits der vierte Großlehrgang in Folge mit diesen Trainern war, soll auch im Jahr 2016 ein weitere folgen. Ort und Datum stand jedoch noch nicht fest.

Karate2

Leave a Comment (0) ↓